Jabuka (Höhle, Wand)

Jabuka, oder auf Deutsche der Apfel, ist eine Tauchplatz auf der äußeren Seeseite der Insel Kolocep. Dieser Tauchplatz bietet eine kleine Klippe unterhalb eines imposanten Kliffs. Ihr Blue Planet Tauchabenteuer beginnt mit dem Tauchgang zu der Klippe auf 38 Meter Tiefe. Der äußere Rand der Klippe ist ideal für erfahrener Taucher, da er bis zu einer Tiefe von 50 Meter führt. Entlang der Klippe gibt es eine Reihe Höhlen und insbesondere eine scheint dunkel und einschüchternd zu sein. Doch wenn Sie einmal drinnen sind, werden Sie von der natürlichen Schönheit verblüfft sein. In ihrer Tiefe verbirgt die Höhle ein Luftloch und die Decke der Höhle ist versehen mit Stalaktiten, einem Meisterwerk der Mutter Natur, die von der Decke hängen.

Die Klippe und die Höhle bieten Zuflucht für das Meeresleben. So werden Sie von Ihrem Tauchgang erstaunt sein. Hummer verstecken sich in den Spalten und Löchern, Kraken, Seebrassen. Drachenköpfe, Moränen, Seeaalen, Zackenbarsche, Goldbrasse und Muscheln sind alle bei diesem Tauchplatz zu entdecken. Ein sehr empfehlenswerter Tauchplatz, der Ihnen alles zeigt, was die kroatische Adria zu bieten hat.

Planen Sie Ihren Jabuka-Tauchgang

Schwierigkeitsstufe:  von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen

Tiefe: 3-40 Meter

Bootsfahrt: 10 Minuten

Dauer der Exkursion: 10.00-12.30 oder 14.30-17.00

Sichtbarkeit: sehr gut

Strömungen: keine


Buchen Sie jetzt Haben Sie Fragen?

Erfahrungsberichte

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.


Mit dem Klicken für die Fortsetzung der Nutzung dieser Seite oder mit dem Klicken auf den Knopf "Ich bin einverstanden" willigen Sie die Nutzung der Kekse ein. Mehr über die Kekse und die Art und Weise, wie Sie zu nutzen sind sowie diesbezüglich wie sie unmöglich zu machen sind, lesen Sie hier.
Genau